Der „Neonazi“

Er ist wieder da.

Die Killerbiene sagt...

.

Nazi

.

In meinem näheren Bekanntenkreis in Ostdeutschland wohnt seit Neuestem ein „Neonazi“.

Was genau macht so ein ostdeutscher „Neonazi“ eigentlich den ganzen Tag?

1) Er hört gerne laute Musik, so daß bei den Nachbarn die Wände wackeln.

Gerne auch mal 24 Stunden am Stück.

Wobei „Musik“ eigentlich schon gelogen ist: es ist schlichtweg Lärm.

Kein Rhythmus, keine Melodie, einfach nur „Umpa, umpa, umpa, umpa….umpa, umpa, umpa, etc.“

.

2) Er und seine Freundin haben jeweils einen Hund. Diese Hunde scheißen immer vor die Haustür.

Oder sie kläffen den ganzen Tag lang.

.

3) Der Neonazi und seine Freundin streiten sich gerne nachts und schreien sich dann an:

„Ey, Alta, hals Maul!“ „Aba isch lieb disch doch!“ „Hals Maul!“ „Aba isch lieb disch!“

.

4) Gerne lädt der Neonazi Freunde zu sich nach Hause ein.

Dann macht man „Party“, also laute Musik, Rauchen, Saufen und stundenlang sinnloses Gelaber.

.

5)…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.349 weitere Wörter

Eine deutsche Geschichte

Erinnert an die Aufdeckung bei den BSE-Skandalen, ebenso aus den Jobcentern, etc. Die Namen sind mir nicht geläufig, aber auch diese Menschen wurden oder werden immer noch mundtot (zum glück nicht wie uwe) gemacht.

Die Killerbiene sagt...

.

GERMANY G8 DEMONSTRATION

.

Ich habe einen Bericht über einen Fall gefunden, der so nur in Deutschland passieren konnte und der schlaglichtartig beleuchtet, warum es in Deutschland trotz permanenter Verschlechterung niemals zur Mobilisierung von Selbstheilungskräften kommt.

In normalen, funktionierenden Systemen kommt es auch immer wieder zu Fehlern.

Aber dort werden die Fehler frühzeitig bekämpft, so daß das System wieder zum Normalzustand zurückkehrt.

In Deutschland jedoch findet ein derartiges Bekämpfen von Fehlern nicht statt, sondern man steht jahrelang, jahrzehntelang einfach untätig daneben und schaut zu, wie ein an sich gutes System mit Volldampf vor die Wand fährt.

Und nach der Katastrophe fragen sich alle: „Wie konnte das passieren?“

Nun, es konnte darum passieren, weil die Fehler mit der Zeit immer größer wurden und letztlich ein so großes Ausmaß erreichten, daß das System scheitern musste.

.

Ein einfaches Beispiel:

Wenn ein Richter korrupt ist, aber der Rest anständig und es Kontrollmechanismen gibt, dann wird…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.198 weitere Wörter

Germanwings-„Absturz“: die Voicerecorder-Anomalie

4U9525 oder aller guten Dinge sind 4 🙂

Die Killerbiene sagt...

.

gedankenspiel

.

Gehen wir mal ganz logisch vor und versetzen uns in die Rolle der Passagiere des abgestürzten Flugzeuges.

Der Pilot verlässt das Cockpit und geht aufs Klo.

OK, kein Grund zur Panik; der Copilot sitzt ja noch drin.

Kurze Zeit später beginnt das Flugzeug mit seinem Sinkflug.

Laut Lufthansa-Pilot Haisenko findet ein normaler Sinkflug in einem Winkel von 3° statt.

Der Winkel bei der abgestürzten Maschine betrug aber ca. 10-15°, was laut Haisenko dazu führt, daß viele Passagiere sich übergeben müssen und total verängstigt sind.

Nun kommt der Pilot zurück vom Klo und ihr seht, daß er nicht wieder ins Cockpit reinkommt.

Einfache Frage:

Was würdet ihr in dieser Situation erwarten?

Würdet ihr glauben, daß die Passagiere, während sie kotzend dieses groteske Schauspiel beobachten, ganz still sind und erst im letzten Moment anfangen würden zu schreien?

.

.

Ich sage euch, was ich erwarten würde:

Der Pilot verlässt das…

Ursprünglichen Post anzeigen 738 weitere Wörter

Die 21 Punkte, die Du über die BRD wissen solltest!

Ganz interessant, wenn man sich genauer mit der Legitimation der BRiD beschäftigt. Vor allem gut zum Einstieg geeignet.

DER Weg zum MenschSEIN in Freiheit und SELBSTbestimmung - Die Lösung ist da, nun muss der Weg nur noch gegangen werden. - Wer geht mit?

Dieses Schriftstück ist der Deutschen Regierung bekannt und kann nicht widerlegt werden. Bitte vervielfältigen und verteilen Sie es, damit das Deutsche Volk endlich aufwacht!!!

PDF der 21 Punkte zum Download

Bestätigung durch das Thüringer Innenministerium (21punkte-korrekt-2004-06-18) gerichtet an Frau Martina Pflock †

th

1. Deutschland ist seit dem Ende des zweiten Weltkrieges kein souveräner Staat, sondern militärisch besetztes Gebiet der alliierten Streitkräfte. Es wurde mit Wirkung zum 12.09. 1944 durch die Hauptsiegermacht, die Vereinigten Staaten von Amerika beschlagnahmt (vgl. SHAEF-Gesetz Nr.52, Art.1 Supreme Headquarters Allied Expeditionary Forces).
Alle Vorbehaltsrechte der Alliierten haben bis zum heutigen Tage uneingeschränkte Gültigkeit. Die Alliierten haben dies im „Übereinkommen zur Regelung bestimmter Fragen in Bezug auf Berlin“ vom 25.09.1990 (BGBl. 1990, Teil I, Seite 1274) nochmals bekräftigt, also nach dem sog. „Einigungsvertrag“ vom 31.08.1990. Dies hat auch unmittelbar Gültigkeit für das ganze Land, da der völkerrechtliche Grundsatz Anwendung findet:

„Was in der eroberten Reichshauptstadt gilt, gilt auch im eroberten Reich!“

Folgende Stellen aus dem „Übereinkommen zur…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.930 weitere Wörter

Germanwings „Absturz“

Es geht auch bei dieser Tragödie wieder recht wenig mit logischen Dingen zu. Als Betrachter der alternativen Medien und bei zusätzlicher, eigener Recherche, ist man trotz des Wissens über die Widerwärtigkeit der Eliten, doch recht fassungslos ob deren Grausamkeit. Auf das auch dieses abartige Ereignis viele zum Erkennen bringen möge.

Die Killerbiene sagt...

.

germanwings bergung

.

Ich gehe davon aus, daß es sich um einen Terroranschlag der NATO/USA handelt.

Ist einfach so ein Bauchgefühl.

.

Tatsache ist, daß die NATO für sämtliche Terroranschläge im Westen direkt oder indirekt verantwortlich ist, sei es Oktoberfest, Bologna, Entführung von Aldo Moro, „NSU“, 9/11, Ramstein, etc.

Die NATO hat noch nie Rücksicht auf Menschenleben genommen, wenn sie ihre Ziele verfolgte.

Natürlich wird niemals ein Beteiligter an die Öffentlichkeit treten und sagen: „OK, wir warens, nehmt uns fest“

Es gibt aber immer bestimmte logische Strickmuster, an denen man erkennt, daß es sich um einen Anschlag handelte und nicht etwa um ein „Unglück“.

.

1) Beweise verschwinden, werden vernichtet oder sonstwie unbrauchbar gemacht.

Beispiel: das Haar beim Barschel-Mord, das plötzlich verschwand

Das Handfragment beim Oktoberfest-Attentat, das verschwand oder vernichtet wurde

Die Stahlträger von 9/11, die schnell nach China verschifft wurden

Die Aufnahmen, die angeblich den Einschlag der Passagiermaschine im Pentagon…

Ursprünglichen Post anzeigen 748 weitere Wörter