Siedlungspolitik und Homosexualität

Wow. Aus dem Blickwinkel „Siedlungspolitik“ habe ich es noch gar nicht betrachtet. Passt sich aber stimmig ins Bild, da Homosexualität und Genderismus als solcher natürlich die Vermehrung hindert. Aber gerade das hinwegnehmen des Frustpotentiales ist ein durchaus wichtiger Punkt. Gemäß des Mottos: „Krieg ich die Heidi nicht, nehm ich mir halt den Franz“.
Starke Denkansätze.

Die Killerbiene sagt...

. Zigeuner in Duisburg .

Wenn etwas in der Politik passiert, kann man davon ausgehen, daß es genau so geplant war.

Es gibt keine Zufälle.

Besonders deutlich wird das am Beispiel der Siedlungspolitik der BRD, also der von der CDU durchgeführten Ansiedlung möglichst vieler Ausländer.

Die Propaganda-Organe des Merkel-Regimes, z.B. PI oder auch welt, spiegel, etc., benutzen absichtlich falsche Begriffe, um das Volk zu verwirren.

Zu diesen gehören: „Eindringlinge“, „Invasoren“, „Zivilbesatzer“

Fakt ist, daß die in Deutschland angesiedelten Ausländer nichts dergleichen sind.

Sie kommen nicht mit Waffengewalt über die Grenzen.

Sie haben keine Möglichkeiten, auf die Politik Einfluß zu nehmen.

Sie haben keine Möglichkeiten, Deutsche aus ihren Wohnungen zu vertreiben.

.

Wer ganz neutral und unbefangen an die jetzt ablaufende Siedlungspolitik herangeht, stellt fest, daß sie von der deutschen Politik und Wirtschaft gewünscht wird.

Wenn man sagt:

„Wir möchten keine weiteren Flüchtlinge mehr aufnehmen und diejenigen, die nachgewiesenermaßen keine Flüchtlinge sind, müssen so…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.223 weitere Wörter

2 thoughts on “Siedlungspolitik und Homosexualität

  1. Jörg 17. Mai 2015 / 3:19

    Ja ist es auch u das unsere Rechte als Menschen verboten werden sollen u sie unsere Meingsfreiheit jetzt damit auch verbieten will ist für mich Menschlich nicht normal u es zählt für mich allein gegen die Menschenwürde gegen das recht aller Deutschen Landsleute u ist eine unterdrückung aller Deutschen hier in unseren Land , u damit stellt diese EU u diese Merkel mit ihre Regierung eine Gefährdung für unser Land da.

    Gefällt mir

  2. Jörg 17. Mai 2015 / 3:26

    Wir müssen etwas tun u uns gegen solche unterdrücker u der Regierung wehren , weil jetzt will sie den Familien mit Kindern den Geldharn auch zu drehen das heiß sie werden noch weniger haben wie vor her u die Amut damit immer mehr u mehr zu nehmen . Und die Bedrohung in unseren Land durch Islamistischen Teroristen nimmt damit zu u die Hetze gegen unser Land . Laß uns wieder gemeinsam auf der Straße gehen u für unsere Rechte u unsere Kinder Kämpfen , weil jetzt ist die zeit angebrochen wo Menschen ihre rechte u meinungsfreiheit genommen werden u ihre Würde als Mensch , dagegen müssen wir Massiv gegen angehen u mit allen u nur allen gemeinsam auf der Straße gehen u die ut aller Deutschen Familien u Kindern deutlicher nach außen bringen u zeigen das wir uns nicht mehr weiter einschüchtern lassen u uns nicht weiter Regieren lassen von einer Regierung die Menschen unterdrückt u u die die Amut immer mehr voran treibt u diese Asylbewerber mit unser Geld Finanzieren .

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s