Umerziehung / Konstellationen

Ich musste ein wenig schmunzeln. Ich habe auch so viele Leute mit wohl dosierten Informationen, mündlich oder per Mail versorgt, aber bei vielem kam nichts oder dieser typisch leere Blick oder Ausreden und Wut. Aber und darauf kommt es an, die Vernetzung mit Gleichgesinnten ist einfach das A und O. Da führt kein Weg dran vorbei. Das habe ich vor allem seit PEGIDA gelernt und zusätzlich durch den Austausch in Foren. Verschwendet also nicht eure Zeit. Die Wahrheit sagen und wenns keinen juckt, weiterziehen. Auf Dauer sammelt ihr Freunde der Wahrheit um euch. Darum muss es gehen. Ein weiter amüsa nter Fakt ist der, dass einige Mitleser vllt. sogar viele Mitleser immer wieder selber in das Muster verfallen und auf Gruppe X/Y schimpfen, wodurch sie dann gesperrt werden. Ich meine selbst Kommentatoren, die hier schon länger sind, fallen so immer wieder dem Bann obheim. Vor allem dabei fällt mir „dumme Deutsche“ ein. Dieses ewige Rechtfertigen und rausreden steckt scheinbar im Mark.

@vitzli: Unfug. Zum „Alltagsgeschäft“ gehört vernünftige (Nachrichten)bildung. Und ob ich nun 1h in der Zeitung lese oder 1h in Blogs/ alternative Nachrichten aus dem Netz, bei denen der einzige Aufwand darin besteht, erstmal reinzulesen ob sinnvoll oder nicht.

Die Killerbiene sagt...

.

ying-yang

.

Schließlich kann kein Volk auf Erden unterjocht werden, ohne daß es freiwillig oder unfreiwillig daran mitwirkt.

Gandhi

.

Viele Menschen, vor allem Europäer, sind nicht in der Lage zu begreifen, daß alles aus zwei Komponenten besteht.

Damit etwas passiert, braucht es das Zusammenspiel dieser beider Komponenten; stimmt die Konstellation nicht, findet das Ereignis nicht statt.

Einfaches Beispiel:

Drei Türken, die Streit suchen, laufen durch die Stadt.

Sie sehen einen schwächlichen Deutschen, fragen ihn „Hasse ma Zigarette?“ und noch bevor er antworten kann, haben die drei ihn zusammengeschlagen.

.

Wer ist schuld?

Einfache Frage, werdet ihr denken: die Türken!

Die haben ihn ja schließlich geschlagen.

.

Falsche Antwort, weil europäische Denkweise.

Alles besteht aus zwei Komponenten und ihr habt nur die Täter-Komponente gesehen.

Damit es zum Ereignis kommt, muss auch die Opfer-Komponente passen, die ihr ganz außer Acht gelassen habt.

Nehmen wir an, das Opfer wäre kein schwächlicher…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.447 weitere Wörter

Advertisements

Ein Gedanke zu “Umerziehung / Konstellationen

  1. Norbert 21. März 2015 / 13:03

    Vorurteile sind es, die die Wahrheit Spießruten laufen lassen (Indira Gandhi)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s